Kontakt

© 2019 Sascha Talmon-Gros ¦ coach-talmon-gros.de ¦ Impressum

  • LinkedIn - Grau Kreis

Sascha Talmon-Gros

79618 Rheinfelden​​

Suche
  • Sascha Talmon-Gros

Was glaubst Du über Dich?

Aktualisiert: 3. Jan 2019


Glaubenssätze helfen uns in dieser immer komplexer werdenden Welt klar zu kommen. Eine Art Orientierung oder System sortiert nach unseren Überzeugungen. Ebenso hindern sie uns aber auch Ziele zu erreichen und sind ursächlich dafür verantwortlich Konflikte zu haben. Konflikte mit sich und anderen. Was möchtest Du im neuen Jahr verändern?


Wie müsstest Du mehr sein um die ersehnte Freiheit zu erreichen?

Das Jahr neigt sich dem Ende. Die Planung für den Jahreswechsel ist abgeschlossen, der Sekt kalt gestellt und dann läuft der Countdown. "Und was hast Du Dir so vorgenommen für das nächste Jahr?"


"Ich möchte mir dieses Jahr mehr Zeit für mich nehmen."

"Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen abzunehmen."

"Ich möchte dieses Jahr mein Time-Management verbessern."


Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und man kann sich an Vieles gewöhnen. Vieles wird auch erreicht von dem was man sich so vornimmt. Auch weil man sich daran gewöhnt wie beispielsweise jeden Sonntag zu joggen. Was aber mit den Dingen, die man nicht, kaum oder nur mit sehr großen Mühen erreicht, die dann unter Umständen nicht von Dauer sind. Der Stress im Alltag, der zeigt man sollte sein Time-Management in den Griff bekommen. Was aber wenn ein negativer Glaubenssatz über Jahre jemanden glauben lässt, er müsse noch mehr tun, damit es endlich gesehen und anerkannt wird. Ein negativer Glaube über sich selbst in bestimmten Kontexten, der einen Menschen zum Gehetzten macht. "Ich habe einfach zu wenig Zeit." "Der Chef gibt mir so viel Arbeit und fördert dabei meine Entwicklung." Der Mensch gewöhnt sich ebenso an seine eigene gedachte Wahrheit wie auch an die Muster die verfolgt werden. Diese Glaubenssätze sind unumstößlich im Endresultat.


Der negative Glaubenssatz, den jemand in sich trägt hier kann lauten: "Ich bin unnütz."

Das Muster nachdem gehandelt wird ist beispielsweise: "Ich muss es allen zeigen, dass ich es kann." Die Wahrheit, die ein jemand sich sehr wahrscheinlich selbst kreiert könnte lauten: Ich bin halt jemand, der das irgendwie anzieht weil...." Die nachgelagerte selbsterfüllende Prophezeiung wird sich selbstverständlich erfüllen. Die unter Umständen ersehnte Freiheit, die sich hinter dem Vorsatz das Time-Management zu optimieren verbirgt, bleibt unter Umständen weiter aus.


Hier einige gängige Glaubensätze, die man des Öfteren antrifft:

"Die Welt ist hart und nur die Harten überleben."

"Das Leben ist eben kein Zuckerschlecken."

"Die Welt ist ungerecht."

"Es gibt halt die, die Glück haben im Leben."

"Ich schaffe das nicht."

"Dafür bin ich zu alt, zu klein, zu dumm...."


"Egal ob Du denkst, Du schaffst es oder Du schaffst es nicht, Du wirst Recht behalten." Zitat: Henry Ford


Stell Dir also vor, was möglich sein kann, wenn man einige dieser Glaubenssätze hinterfragt oder gar umwandelt. Welche Chancen sich ergeben können. Also lass Dir durch nichts und niemanden, schon gar nicht durch die eigenen negativen Gedanken einreden, dass Du etwas nicht schaffen kannst oder werden kannst.


“Gibt es in deinem Leben etwas nach dem Du dich sehnst?” Ziele, die Du erreichen möchtest und es mit neuen Gewohnheiten und guten Vorsätzen nicht funktioniert hat? Was glaubst Du über dich selbst, was Dich hindert das Ersehnte zu erreichen oder mit einer nahestehenden Person auszukommen? Was möchtest Du erreichen?

Ich bin der Experte für die Methoden, jedoch jeder selbst ist Experte für sein Leben. Die Antworten und Ressourcen liegen in uns. Coaching mit mir und die validierten Coaching-Methoden machen eine persönliche Entwicklung möglich und somit die Erreichung der persönlichen Ziele in dem die negativen Glaubenssätze sichtbar gemacht und abgelöst werden. Muster, Ängste und Blockaden werden erkannt und aufgelöst. Alternative Verhalten werden ermöglicht so dass das Ersehnte erreicht werden kann.


Ich wünsche einen guten Start in ein erfolgreiches und wertvolles Jahr 2019.